Festtagssuppe

Zutaten:

Für 4 - 6 Personen

1 Suppenhuhn

ca. 300g Hackepeter

Suppengrün

1 kl. Dose Erbsen oder tiefgefrorene Erbsen

2 Eier

eine Messerspitze gerieb. Muskat

Salz, Pfeffer, edelsüßen Paprika

frisch gehackte Petersilie

 

 

Zubereitung:

 

Das Suppenhuhn in Salzwasser gar kochen.

Das Suppengrün putzen in kleine Stücke schneiden und in die Brühe ( zuvor das Suppenhuhn herausnehmen ) geben zum garen.

Das Hackpeter schön scharf würzen sonst wie gewohnt zubereiten. In kleine Bällchen formen und dem Suppengrün zugeben.

In der Zwischenzeit das Suppenhuhn zerkleinern in kleine Stücke schneiden und dem Suppengrün zufügen. Sollte es ihnen zu viel Fleisch sein kann ein Teil vom Suppenhuhn für ein anderes Gericht verwendet werden ( z. B. Ragout Fin )

Nun die Erbsen hinzufügen und das Ganze mit etwas Muskat und Salz nochmals abschmecken.

Vor dem Servieren die Gehackte Petersilie darüber streuen.

Guten Appetit!